Am Samstag, den 18. Juli 2020, fand zum ersten Mal in der Geschichte des Fanklubs, auf der Videoplattform Zoom (online), die diesjährige Mitgliederversammlung des Peña Atlética Centuria Germana e. V. statt.

Die anwesenden Mitglieder diskutierten Entwicklungen des vergangenen Jahres und Leitlinien der künftigen Ausrichtung. Das Zusammentreffen bot aber auch eine willkommene Gelegenheit zum geselligen Austausch über den Fußball im Allgemeinen und Atlético Madrid im Speziellen.

In der Mitgliederversammlung gab der Vorstand zunächst einen Überblick über die relevanten Entwicklungen des letzten Jahres.

Als besondere Höhepunkte wurden verschiedene gemeinsame Spielbesuche sowie die weiterhin wachsende Mitgliederzahl herausgestellt.

Der Peña Atlética Centuria Germana e. V. verfügt aktuell über 46 Mitglieder und 80 Socios des Club Atlético de Madrid.

Als wichtigste Leitlinien der künftigen Entwicklung wurde die Stärkung und der Ausbau des Zusammenhalts und der fanklubinternen Kommunikation formuliert sowie der Versuch zwei weitere Dauerkarten für den Fanklub zu erwerben. Zudem wurde die Satzung in einigen Punkten angepasst und Überarbeitet.

Alle anwesenden Mitglieder waren sich einig, dass es bei Atlético sicherlich nicht langweilig werden wird, und dass die Mitgliederversammlung eine rundum gelungene Veranstaltung war.

Allen Fanklubmitgliedern ging in den vergangenen Tagen das ausführliche Protokoll über den digitalen Postweg zu.