Atlético siegt im Baskenland dank eines späten Treffers von Lemar mit 1:0 und verteidigt damit Platz 2 in der Liga.
In einem engen Spiel waren es am Ende die Gäste aus Madrid, die das Spiel dank eines starken Angriffes entscheiden konnten.

Unter dem Strich stand ein Arbeitssieg, der jedoch den Abstand auf Real Madrid wahrt.

 

Spieldaten:

SD Eibar 0:1 Atlético Madrid

SD Eibar: Dmitrovic; De Blasis, Oliveira, Sergio Álvarez, José Ángel; Orellana (Pedro León, 77’), Escalante, Jordán, Cucurella; Cardona (Kike García, 63’) und Sergi Enrich (Charles, 83’)

Atlético Madrid: Oblak; Arias (Kalinic, 70’), Giménez, Godín, Saúl; Correa (Lemar, 55’), Thomas, Rodrigo, Koke; Vitolo (Filipe Luis, 61’) und Morata

Schiedsrichter: Alberola Rojas

Gelbe Karten: Jordán (45’), José Ángel (62’) und Sergi Enrich (69’) für Eibar Morata (90’) für Atlético

Tore:
0:1 85’ Lemar