Es läuft zurzeit bei den Rot-Weißen aus Madrid. In einem traditionell schwer zu bespielenden Anoeta siegten die Gäste souverän und ungefährdet, trotz eines Platzverweises, mit 2:0, dank zweiter Treffer von Morata, der, seit seinem Wechsel zurück an seine einstige Wirkungsstätte, eine echte Bereicherung in der Offensive darstellt.

 

Spieldaten:

Real Sociedad 0:2 Atlético Madrid

Real Sociedad: Rulli; Zaldúa, Diego Llorente, Raúl Navas, Theo Hernández; Zubeldía (Rubén Pardo, 75’); Oyarzábal, Mikel Merino, Zurutuza (Juanmi, 68’), Sandro; und William José (Bautista, 27’)

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Giménez, Godín, Filipe Luis (Arias, 46’); Koke, Rodrigo, Saúl, Lemar (Thomas, 58’); Griezmann und Morata (Correa, 71’)

Schiedsrichter: González González

Gelbe Karten: Zaldúa (3’) für Real Sociedad sowie Koke (41’), Rodrigo (58’) und Godín (63’) für Atlético
Gelb-Rote Karte: Koke (62’) für Atlético

Tore:
0:1 30’ Morata
0:2 33’ Morata