Nach zwei Niederlagen in der Liga am Stück, drei hat es unter Simeone noch nie gegeben, ist Atlético Madrid zurück auf der Siegerstraße. Bei Rayo gewannen die Colchoneros mit einem glücklich und über weite Teile unverdienten 0:1 und kletterten damit wieder auf Platz 2 in der Tabelle, vor dem Stadtrivalen Real.

 

Spieldaten:

Rayo Vallecano 0:1 Atlético Madrid

Rayo Vallecano: Dimitrievski; Gálvez (Álvaro, 76’), Ba, Jordi Amat; Tito, Mario Suárez, Comesaña, Álex Moreno; Embarba (Pozo, 57’), Trejo (Bebé, 57’) und Raúl de Tomás

Atlético Madrid: Oblak; Arias, Giménez, Godín, Filipe Luis; Correa (Lemar, 60’), Saúl, Rodrigo (Savic, 75’), Vitolo (Diego Costa, 60’); Griezmann und Morata

Schiedsrichter: Gil Manzano

Gelbe Karten: Giménez (92’) für Atlético

Tore:
0:1 74’ Griezmann