Carmen trifft Fernando Castán

Ich habe Fernando Castán kennengelernt als ich noch das Buch „111 Gründe, Atlético Madrid zu lieben“ mitgeschrieben habe. Das Schicksal wollte, dass wir im Calderón zusammen saßen und uns über unsere Bücher unterhielten. Vor Jahren hatte er „100 Motivos para ser del Atleti“. Zufall? Vielleicht! Auf jeden Fall eine weitere, wunderschöne Geschichte, die uns das Atlético-Leben schrieb.

Sein neues Buch, „100 Menschen die Atleti einzigartig machen“ sollte im Oktober 2020 erscheinen. Die Pandemie hatte jedoch das ganze Projekt verlangsamt, sodass das Buch erst jetzt, im März 2021, herauskam.

Fernando war immer von unserem Fanklub begeistert. Er wollte dieses Buch, wie er selbst sagt, „diesen Fans widmen, die sich von Atlético so hingezogen füllen, dass sie alles dafür tun würden. Diesen Menschen, deren Herz für Atlético schlägt.“
Deswegen erscheinen im Buch nicht nur Spieler, Trainer, Vorstandsmitglieder, Vereinsangestellte…, sondern auch diese „bekloppten Fans“ wie eben Carmen oder Peter besser bekannt als „Blacky“ von der Centuria Germana, die regelmäßig bereit sind, für Atlético tausend und mehr Kilometer zu reisen und alles in Kauf zu nehmen, um ihr Team anzufeuern. Denn es sind genau diese Menschen, die Atléti einzigartig machen.

Für mich persönlich, und ich denke auch für unseren Peña Atlética Centuria Germana, ist es eine Ehre ein Teil dieses Buches zu sein.

Danke, Fernando, dass du an uns gedacht hast und dass du uns diese zwei Kapitel gewidmet hast.

Uns zwischen den Simeones, Aragonés oder Torres – unseren Idolen und Vereinslegenden zu sehen, erfüllt uns mit Stolz und Freude.

Wir freuen uns
auf deine
Nachricht