17. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Espanyol Barcelona 1:0

Atlético schließt das Jahr 2018 ab, wie es nur Atlético kann. In einem typischen Spiel der Rot-Weißen gewannen die Hausherren im letzten Ligaheimspiel der Saison mit 1:0. Damit wahrt sich Atlético Madrid alle Chancen für die Rückrunde und für ein erfolgreiches Jahr 2019!

Von |2019-01-30T16:21:19+00:0023. Dezember 2018|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|

Champions League Auslosung: Atlético trifft im Achtelfinale auf Juventus Turin

Heute wurde in Nyon die Auslosung für das Achtelfinale der Europäischen Königsklasse durchgeführt. Atlético Madrid wurde dabei Juventus Turin als Gegner zu gelost. Die Gruppenzweiten, wie Atlético Madrid, treten im Achtelfinale zuerst zu Hause an, wobei das Hinspiel am 20. Februar 2019 im Wanda Metropolitano stattfinden wird. Das Rückspiel findet am 12. März 2019 in Turin statt.

Von |2018-12-22T22:09:12+00:0017. Dezember 2018|1. Mannschaft, Atlético, Champions League|

16. Spieltag, Spielbericht: Real Valladolid – Atlético Madrid 2:3

Im letzten Auswärtsspiel des Jahres 2018 fuhr Atlético Madrid einen Dreier in Valladolid ein. Der Sieg der Rot-Weißen gehört in die Kategorien: "Im Stile einer Spitzen-Mannschaft" und "Moral gezeigt".

Von |2018-12-17T21:08:31+00:0017. Dezember 2018|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|

Im Copa del Rey Achtelfinale trifft Atlético auf FC Girona

Die Auslosung für den Copa del Rey brachte für das Achtelfinale ein Wiedersehen mit dem FC Girona. Nachdem man die 4. Runde sehr souverän mit 1:0 und 4:0 gegen UE Sant Andreu meisterte, wartet nun im Achtelfinale ein Duell gegen den Ligakonkurrenten aus Girona.

Von |2018-12-15T10:35:02+00:0015. Dezember 2018|1. Mannschaft, Atlético, Copa del Rey|

Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: FC Brügge – Atlético Madrid 0:0

Regen, Kälte, 0:0. Damit ist über das Spiel in Brügge eigentlich auch schon alles gesagt. Der Mantel des Vergessens kann über diesen Auftritt und dieses Spiel gelegt werden, wäre da nicht die Konsequenz: Als Gruppenerster ging es für die Rot-Weißen nach Belgien. Mit einem Sieg hätte man diesen Platz behauptet und im Achtelfinale einen Gruppenzweiten aus einer anderen Gruppe bekommen. Doch nach diesem blutleeren Auftritt folgt die Konsequenz auf dem Fuß. Platz 2 in der Gruppe. Zwar steht Atlético in der KO-Phase der Champions League und das sogar als bester Gruppenzweiter des Jahres, dennoch warten nun wirkliche Hammer-Lose auf die Rojiblancos. Am Montag wird der Gegner ausgelost. Kandidaten sind: PSG, Porto, Bayern München, Manchester City und Juventus Turin

Von |2018-12-13T11:16:24+00:0013. Dezember 2018|1. Mannschaft, Atlético, Champions League, Spielbericht|