Heute ist der 28. Dezember 2014. Wie an jedem 28. Dezember auch, feiert man in Spanien den Día de los Santos Inocentes, den Tag der unschuldigen Kinder.

An diesem Tage ist es erlaubt und gewollt seinen Freunden, seiner Familie oder anderen Menschen einen Streich zu spielen.

Die News, „Umzug abgeblasen – Wanda Metropolitano kann nicht bezogen werden“, die Ihr hier noch einmal nachlesen könnt, war unser kleiner Scherz an Euch.

 
Umzug abgeblasen – Wanda Metropolitano kann nicht bezogen werden

Spain is differant! Mit diesem Slogan warb das Land Spanien Anfang der 2000er Jahre um Turisten.
Doch dieser Satz erweist sich immer mal wieder als tiefergehende Wahrheit.

Heute gab die Communidad Madrid bekannt, dass die Infrastruktur am neuen Stadion, dem Wanda Metropolitano, nicht rechtzeitig zur neuen Saison fertig werden wird und daher nicht abgenommen werden kann.
Bekannt wurde das alles heute, genau zwei Tage bevor die gesamten Eigentumsrechte des Areals und des Stadions dem Verein überschrieben werden sollten.

Ob der Verein nun das Stadion jedoch weiterhin kaufen möchte/kann ist fraglich, da neben Autobahnabfahrten und Bushaltestellen auch noch die Metroausbauten in der Schwebe sind. Im Zweifel wäre ab dem 31.12.2016 Atlético Madrid als Eigentümer des Arerals jedoch in der Verpflichtung, die für 67.500 Zuschauer benötigten Sicherheits- und Infrastruktur-Gegebenheiten zu garantieren und damit am Ende des Tages auch zu bezahlen.
Ob der Verein sich darauf einlässt und ob die Stadt Madrid, als Vertragspartener überhaupt finanzielle in der Lage ist, eine entsprechende Kompensationsleistung zu erbringen, ist mehr als fraglich.

Sicherlich wird der Stadiondeal nicht insgesamt Platzen, jedoch ist der Umzug für die kommende Saison bereits durch die Communidad abgesagt. Wann der Umzug daher nun stattfinden wird, steht in den Sternen.

Und das alles obwohl Atlético vor noch wenigen Tagen in einem großen Festakt, das neue Wappen, den neuen Stadion Namen und die bereits 35.000 neuen Dauerkarteninhaber voller stolz vorgestellt hat.

Spain is differant!