Testspielsieg gegen CD Numancia

/, Atlético, Spielbericht/Testspielsieg gegen CD Numancia

Testspielsieg gegen CD Numancia

Atlético Madrid startete gestern Abend mit einem Sieg in die Vorbereitung. Dank des 2:0 Sieges gegen Numancia gewannen die Rojiblancos die „Memorial Jesús Gil y Gil de Burgo de Osma“-Trophäe zum vierten Mal.

Atlético startet in vier Tagen nach Australien, wo es am 29. und am 31. Juli zu weiteren Testspielen kommen wird.

 

Spieldetails:

CD Numancia 0:2 Atlético Madrid

Numancia: Munir; Escassi, Julio, Valcarce, Dani Calvo, Jairo, De la Galarreta, P. Valcarce, Mateu, Orfila und Callens
Zudem spielten: Aitor; Unai, Carlos, Regalón, Ripa, Pedraza, Íñigo, Eneko, Mateu (Madriga, 63′); Nacho und Manu del Moral

Atlético Madrid: Oblak; Vrsaljko, Godín, Saúl, Filipe, Gabi, Thomas, Koke (Augusto 24′); Jota, Amath und Torres
Zudem spielten: Bernabé; Juanfran (Mensah, 70′); Savic, Theo, Lucas, Caio, Saúl (Santos Borré, 64′); Tiago, Juan Moreno, Amath (Héctor Hernández, 72′) und Vietto.

Referee: Víctor Laín Pérez

Tore:
0:1 35′ Torres
0:2 47′ Regalón

Von | 2017-07-12T20:14:07+00:00 25. Mai 2016|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar