Raúl García und Saúl Ñíguez verlängern ihre Verträge

Startseite/1. Mannschaft, Atlético/Raúl García und Saúl Ñíguez verlängern ihre Verträge

Raúl García und Saúl Ñíguez verlängern ihre Verträge

RG8Kurz bevor es für die Rojiblancos am kommenden Mittwoch in der Champions League weitergeht, verkündete der Club noch die Verlängerung von zwei Verträgen.

Zunächst bestätigte der Club das, was schon seit Tagen in der spanischen Presse spekuliert wurde: Eine Verlängerung des Vertrags von Raúl García. Der Mittelfeldspieler, der 2007 zu den Rojiblancos stieß und momentan zweitbester Torschütze des Teams ist, bleibt nun bis zum 30. Juni 2018 an den Club gebunden.

Der Spieler verkündete auf der Website des Clubs: „Ich bin sehr zufrieden über die Einigung. Sowohl der Club als ich wollten dies erreichen, weil ich hier sehr zufrieden bin.“

Sportdirektor Caminero sagte über den Spieler: Raúl hat sich seine Verlängerung mit viel und harter Arbeit verdient. Er entwickelte sich in den letzen beiden Spielzeiten zu einem Stammspieler. Er ist einer der starken Männer der Kabine und Zeichen dafür ist, dass er diese Saison einer der drei Kapitäne ist. Wir sind mit der Einigung darüber, dass er bleibt sehr zufrieden und hoffen, dass er noch viele weitere Jahre hierbleibt.“

Außerdem verkündete der Club auf seiner Website die Verlängerung des Vertrages mit Jugendspieler Saúl Ñíguez, der diese Saison an Rayo Vallecano ausgeliehen ist. Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft nun bis zum 30. Juni 2019.

Auch hierzu meldete sich Caminero ebenfalls zu Wort: Saúl ist ein Spieler mit viel Potenzial und Nationalspieler in allen Jugendkategorien. Wir sind sehr hoffnungsvoll und glauben, dass er weiterhin Erfahrung in der Primera Division sammeln soll. Wir setzen entschlossen auf ihn, daher haben wir seinen Vertrag verlängert und wollen, dass er noch viele Jahre bleibt.“

Von | 2015-06-28T17:04:27+00:00 17. Februar 2014|1. Mannschaft, Atlético|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar