News

News/

2. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Rayo Vallecano 1:0

Von |2018-08-26T09:39:50+00:0026. August 2018|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|

Was für ein Heimdebüt! Der Weltpokal wurde von unseren drei französischen Nationalspieler vor dem Spiel präsentiert. Im Spiel wurde ein 1:0 Sieg erkämpft und nach dem Spiel der UEFA Super Cup mit den Fans gefeiert. Ein rund um gelungener Start in die Saison. Atlético hat nun vier Punkte aus zwei Spielen und noch viel Arbeit vor sich.

1. Spieltag, Spielbericht: FC Valencia – Atlético Madrid 1:1

Von |2018-08-21T10:07:01+00:0021. August 2018|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|

Zum Auftakt der Saison 2018/'19 durfte der frischgebackene UEFA Super Cup Champion, Atlético Madrid, durch den ehrenvollen "pasillo" der Spieler vom FC Valencia treten. Auch danach sah es lange so aus, als ob es im Mestalla drei Punkte zu entführen gäbe. Am Ende stand jedoch ein nicht unverdientes 1:1 und somit der erste Punkt der Saison für die Rojiblancos auf dem Haben-Zettel.

Campeón de Campeones – Die Nummer 1 in Europa

Von |2018-08-19T21:13:32+00:0019. August 2018|PACG|

Der Supercup in Tallin rief und man überlegte, ob man denn nach Estland reisen sollte oder nicht. Gegner war ja kein geringerer als die Madridistas. Ungute Erinnerungen wurden da wach, aber letzten Endes überwog die "Einsicht" es denen jetzt mal so richtig zu zeigen, wer die Nummer 1 der Stadt ist.

¡SÚPER CAMPEONES!

Von |2018-08-16T13:18:21+00:0016. August 2018|1. Mannschaft, Atlético|

Es ist geschafft! Zum dritten Mal gewinnt Atlético Madrid den UEFA Super Cup und bleibt damit der einzige Europa League Sieger in der Geschichte des Wettbewerbs, der diesen gewinnen konnte. Mit einem 4:2 n. V. gewannen die Rojiblancos gegen den Stadtrivalen und nahmen somit Revanche für die verlorenen CL-Finalspiele.

Bienvenido Nikola Kalinić

Von |2018-08-10T11:20:34+00:0010. August 2018|1. Mannschaft, Atlético, Transfermarkt|

Atlético Madrid und der AC Mailand sind sich einig geworden und somit wechselt Nikola Kalinić aus der Seria A an den Manzanares. Der 30-jährige Kroate, der in Florenz in 84 Spielen 33 Tore erzielte und ab 2017 für Mailand in 41 Spielen auflief, ist als kopfballstarker Stoßstürmer bekannt, der insbesondere bei Standards den Unterschied ausmachen kann.