Mitgliederbrief 2014

//Mitgliederbrief 2014

Mitgliederbrief 2014

Pẽna Atlética Centuria Germana e. V.Buenos días miembros de la Peña Atlética Centuria Germana e. V.,

wieder einmal ist ein Kalenderjahr vergangen und damit auch Deine Mitgliedschaft im Peña Atlética Centuria Germana e. V., dem ersten und größten Atlético Madrid Fanklub Deutschlands. Auf diesem Wege möchten wir uns bei Dir herzlich für Deine bisherige Treue bedanken und hoffen, Dich auch im Jahr 2014 wieder im Peña Atlética Centuria Germana e. V. begrüßen zu dürfen.

Ab dem kommenden Jahr wird vieles anders, und dennoch bleibt alles beim Alten. Nachdem wir im vergangenen Jahr erfolgreich einen e. V. gegründet haben, ist es nun einmalig erforderlich, dass Du Dich schriftlich zu uns bekennst (eine eMail reicht nicht mehr aus).

Wie gewohnt, möchten wir an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen und noch einmal auf die vergangenen Monate zurückblicken.

 

Rückblick auf das Jahr 2013
Sportlich blicken wir 2013 auf viel Positives zurück: Besonders hervorzuheben ist der 17. Mai 2013, als unsere Rojiblancos nach 14 Jahren endlich den Derby-Fluch beenden konnten. Die Gelegenheit dazu hätte nicht besser sein können, denn die Madridistas sahen sich im eigenen Stadion schon siegessicher den spanischen Pokal hochhebend und hatten anschließende Feierlichkeiten am Cibeles-Brunnen bereits geplant. Doch Cholos Männer spuckten ihnen gewaltig in die Suppe! Und so kam es, dass nach 120 Minuten Gabi den Pokal in die Luft reckte und es für die Colchoneros kein Halten mehr gab. Für die meisten der angereisten Mitglieder der Centuria Germana war dies das erste Mal, dass nach einem großen Sieg der Marsch zum Neptuno-Brunnen angetreten werden durfte. Der kilometerlange Marsch war lang und länger, doch er war jeden Schritt wert.

Im Wissen, dass der Kader nicht breit genug ist, um auf drei Hochzeiten zu tanzen, setzte Cholo Simeone in der Europa-League auf Rotation und legte den Schwerpunkt ganz klar auf die Liga und den Pokal. Entsprechend kam in der Europa-League auch das vergleichsweise frühe Aus. In der Liga konnte Atlético seinen Aufwärtstrend jedoch behaupten. Lange stand man in der Tabelle vor den Madridista, musste sich ihnen am Ende aber leider doch geschlagen geben. Dafür sicherten sich die Rojiblancos aber frühzeitig den 3. Platz und mit ihm die Startberechtigung für die Champions-League.

Mit dem Abgang von Falcao fragten sich im Sommer viele Beobachter, ob Atlético in der Lage sein würde an die guten Saisonleistungen anzuknüpfen und Barca und Real Paroli zu bieten. Doch dann kam die Zeit von „Tigre“ Diego Costa! Der Hispano-Brasilianer machte mit seiner Leistung in nicht nur allen europäischen Clubs auf sich aufmerksam, sondern weckte auch das Interesse des spanischen Nationaltrainers Vicente del Bosque. Doch nicht nur Diego Costa weckte sein Interesse: Mit Juanfran, David Villa, Koke und Mario Suárez können sich gleich vier weitere rot-weiße Spieler Chancen auf die WM-Teilnahme ausrechnen.

Nun zur Winterpause steht Atlético sogar noch besser da als alle erwartet haben. Aus 18 Spielen holten die Rot-Weißen 16 Siege, darunter mehrere Kantersiege und einen Derbysieg gegen Real Madrid, bei insgesamt gerade einem Unentschieden und einer Niederlage. Nur die Tordifferenz trennt die Colchoneros (noch) vom FC Barcelona. Auch in der Champions-League bot Atlético Grund zur Freude, denn bereits nach dem vierten Spieltag war der Gruppensieg perfekt. „Nur“ ein Unentschieden befleckt die ansonsten weiße Weste der Madrilenen. Im Achtelfinale werden die Colchoneros nun auf den AC Mailand treffen. Eine Gelegenheit, die viele Fanklubmitglieder nutzen wollen, um die Rot-Weißen im Februar in Mailand anzufeuern.

Abseits des Platzes blickt die Centuria Germana freudig auf das Fanklubtreffen und die Vereinsgründung im September in Köln zurück. Im Jahr des 10. Geburtstags unseres Fanklubs war nun die Zeit gekommen, dem Peña Atlética Centuria Germana eine eigene Rechtspersönlichkeit zu geben. Zu diesem Zweck erfolgte eine Eintragung in das Vereinsregister. In eigens angemieteten Räumlichkeiten verabschiedeten die 13 anwesenden „Gründungsmitglieder“ des e. V. die neue Satzung und wählten den ersten Vorstand des Peña Atlética Centuria Germana e. V..

Hierbei wurde André zum Präsidenten César zum Vize-Präsidenten und Matthias zum Sekretär des Peña gewählt. Komplettiert wird der Vorstand durch die beiden Beisitzer Marco und Susanne. Andreas und Christian wurden zu Kassenprüfern bestimmt.

Um die Gründung des Peña auch gebührend zu feiern zog man im Anschluss noch durch die Brauhäuser der Stadt Köln. Damit verbundenen war der Genuss vieler Biere aus zylinderförmigen Gläschen. Nach diesem ersten Warmtrinken folgte eine Brauereitour, bei der nicht nur weitere Kölsch verköstigt wurden, sondern zugleich ein Einblick in die Historie des rheinischen Bieres gegeben wurde. Den Abschluss des Tages bildet ein Essen in einem Brauhaus, bei dem weitere Kölsch serviert wurden.

Nachdem der neue Vorstand das Protokoll der Gründungsversammlung und unsere Satzung ordnungsgemäß beim Amtsgericht in Lemgo eingereicht hat, dürfen wir uns nun seit Mitte November Peña Atlética Centuria Germana e. V. nennen.

 

XII. Atlético de Madrid Fußballcamp
In diesem Jahr ist die Stiftung Fundación Atlético de Madrid auf uns zugekommen, um alle Mitglieder des Peña Atlética Centuria Germana explizit auf das im kommenden Sommer anstehende XII. Atlético de Madrid Fußballcamp aufmerksam zu machen.

Dieses Fußballcamp richtet sich an fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter von 4 – 17 Jahren und findet im kommenden Jahr vom 29. Juni bis zum 26. Juli 2014 auf dem Trainingsgelände von Atlético de Madrid statt. Hier erhalten die Kinder und Jugendlichen unter Leitung ausgebildeter Trainer eine auf sie zugeschnittene fußballtechnische Ausbildung und erlernen dabei spielerisch die spanische Sprache.

Alle Informationen über dieses Fußballcamp finden sich auch im Internet unter der folgenden Adresse:
http://fundacion.atleticomadrid.de/files/Praesentation_Fussballcamp.pdf. Für sämtliche Fragen steht Dir der Stiftungsmitarbeiter Fabian Terwey unter der eMail-Adresse fabian.terwey@atleticomadrid.de jederzeit gerne zur Verfügung (auch in deutsch).

 

Mitgliedschaft 2014
Um auch in der Zukunft Teil der deutschen Atlético-Familie bleiben zu können, ist – wie bereits angekündigt – die Ausfüllung eines Mitgliedsantrags (siehe Anlage) erforderlich. Dieser Mitgliedsantrag muss unterschrieben und postalisch an die angegebene Adresse geschickt werden.

Neben der Zusendung des Mitgliedsantrags ist weiterhin der Mitgliedsbeitrag zu zahlen, der insb. der Finanzierung der laufenden Kosten des Peña Atlética Centuria Germana e. V. (bspw. Kosten für Büro, Servergebühren) dient. Der Mitgliedsbeitrag bleibt mit jährlich 15 € unverändert. Er kann per Banküberweisung auf folgendes Konto gezahlt werden:

Peña Atlética Centuria Germana
IBAN: DE03250501800910107203
BIC: SPKHDE2HXXX
Bank: Sparkasse Hannover

Neben der Banküberweisung besteht erstmals auch die Möglichkeit zur Zahlung per Lastschrift. Dies ist besonders komfortabel, da ein automatischer jährlicher Einzug des Mitgliedsbeitrags erfolgt. Um am Lastschriftverfahren teilnehmen zu können, muss das anliegende SEPA-Lastschriftmandat vollständig ausgefüllt und ebenfalls postalisch an die im Mitgliedsantrag angegebene Adresse geschickt werden. Alles weitere werden wir für Dich erledigen. Sofern die Mitgliedschaft zu einem späteren Zeitpunkt beendet werden soll, kann auch der Lastschrifteinbezug unproblematisch beendet werden.

 

Mitgliederversammlung des PACG am 15. Februar 2014
Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am 15. Februar 2014 statt. Veranstaltungsort der Mitgliederversammlung ist Hagen-Breckerfeld (NRW).

Zu dieser Mitgliederversammlung möchten wir Dich herzlich einladen. Anträge für die Tagesordnung können ab sofort an den Vorstand gerichtet werden.
Die eMail-Adresse lautet: vorstand@atleticomadrid.de

Da für das Jahr 2014 keine Wahlen anstehen, haben wir uns dazu entschieden, kein Rahmenprogramm zur Mitgliederversammlung zu organisieren. Ein solches ist erst wieder für das Jahr 2015 geplant, wenn erneute Vorstandswahlen anstehen.

Wir freuen uns, wenn Du an der Mitgliederversammlung teilnimmst und wünschen Dir alles Gute für das angelaufene Jahr 2014.

 

Mitgliedsantrag

Von | 2017-07-16T19:51:31+00:00 13. Januar 2014|PACG|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar