Miranda mit dem PokalInnenverteidiger João Miranda de Souza Filho, kurz Miranda, verlängerte heute seinen bis 2014 datierten Vertrag um zwei weitere Jahre. Der brasilianische Neu-Nationalspieler absolvierte bisher 88 Spiele für die Rojiblancos und ist aus der zentralen Position in der Viererkette von Coach Simeone nicht mehr wegzudenken.

In rund eineinhalb Spielzeiten erzielte der 28-jährige bereits fünf Tore, eins davon im denkwürdigen Supercupfinale gegen den FC Chelsea und gewann bereits zwei europäische Titel.

Miranda ist als Stütze im Team und als kongenialer Partner von Godín zufrieden mit seiner Verlängerung und sagte:
„Ich bin sehr glücklich. Ich habe hart gearbeitet um mir dieser Vertragsverlängerung zu ermöglichen und glaube, dass es eine gute Sache für den Verein, aber natürlich auch für mich ist. Bei Atlético hat man mich immer gut behandelt, ich fühle mich hier wie zu Hause. Madrid ist zudem eine Stadt, die mir sehr gut gefällt. Ich bin sehr zufrieden hier.“

Angesprochen auf die Fans antwortete Miranda:
„Die Fans sind die große Stärke dieser Mannschaft. Sie spielen immer mit uns mit.“