In welchem Lostopf der UEFA Champions League landet Atlético Madrid

/, Champions League/In welchem Lostopf der UEFA Champions League landet Atlético Madrid

In welchem Lostopf der UEFA Champions League landet Atlético Madrid

UEFA Champions LeagueDer dritte Platz in der spanischen Liga ist bereits gesichert und damit auch die direkte Teilnahme an der UEFA Champions League, doch welcher Lostopf wartet auf die Rojiblancos?

Das Prozedere:
Die 32 für die Gruppenphase qualifizierten Mannschaften wurden anhand ihres Klub-Koeffizienten auf vier Lostöpfe zu je acht Teams aufgeteilt, und aus jedem Lostopf eine Mannschaft in eine der acht Gruppen (A bis H) gelost; Mannschaften desselben Verbandes konnten nicht in die gleiche Gruppe gelost werden. Der Gewinner der Champions League, also der FC Bayern München oder Borussia Dortmund, werden als Titelverteidiger an Platz 1 der Setzliste geführt, unabhängig von dem Klubkoeffizienten.

Der aktuelle Stand im Rennen um den ersten Lopstopf:
Topf 1:

  1. FC Barcelona – Qualifiziert
  2. Bayern München – Qualifiziert
  3. Real Madrid – Qualifiziert
  4. FC Chelsea – Dritter (3 Pkt. Vorsprung vom Fünften – Tottenham)
  5. Manchester United – Qualifiziert
  6. Arsenal – Vierter (1 Pkt. Vorsprung vom Fünften – Tottenham)
  7. Internazionale – Nicht-Qualifiziert
  8. FC Porto – Qualifiziert
  9. Benfica – Qualifiziert

Topf  2:

10. Valencia – Fünfter (2 Pkt. Rückstand vom Vierten – Real Sociedad)
11. Atlético Madrid
Da Inter Mailand nicht qualifiziert ist, befindet sich Atlético Madrid  zurzeit auf Platz 10.

Was muss nun also eintreten, sodass die Colchoneros noch in Topf 1 landen?

  • Tottenham muss vor einem der beiden londoner Klubs, Chelsea oder Arsenal, landen.
  • Valencia darf sich nicht für die CL qualifizieren, also entweder auf Platz 5 bleiben oder, düe den Fall, dass der vierte Platz noch erreicht wird, darf die Champions League Qualifikation nicht geschafft werden.

oder

  • Bayern gewinnt das Champions League Endspiel.
    • Sollte Borussia Dortmunder das Finale gewinnen, so wäre der BvB automatisch in Topf 1 gesetzt und somit würde Atlético noch einen Platz nach hinten rutschen.
      Wenn dies eintreten sollte, wäre immer noch Topf 1 möglich, dann aber müsste Tottenham in England Dritter werden, der Vierte aus England in der Champions League Qualifikation ausscheiden und auch Valencia dürfte sich dann nicht qualifizieren.

Die Auslosung fand am 30. August in Monaco statt

Von | 2013-05-13T10:26:10+00:00 13. Mai 2013|Atlético, Champions League|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar