Día de los Santos Inocentes

//Día de los Santos Inocentes

Día de los Santos Inocentes

Heute ist der 28. Dezember 2017. Wie an jedem 28. Dezember auch, feiert man in Spanien den Día de los Santos Inocentes, den Tag der unschuldigen Kinder.

An diesem Tage ist es erlaubt und gewollt seinen Freunden, seiner Familie oder anderen Menschen einen Streich zu spielen.

Die News, „Gracias Cholo – Simeone verlässt Atlético“, die Ihr hier noch einmal nachlesen könnt, war unser kleiner Scherz an Euch.

Gracias Cholo – Simeone verlässt Atlético

Nach übereinstimmenden Medienberichten verlässt Erfolgscoach Cholo Siemone Atlético Madrid mit sofortiger Wirkung. Der Argentinier bekam die Chance die argentinische Nationalmannschaft zum Titel in Russland bei der WM 2018 zu führen und diese Bitte konnte er sich nicht verweigern.

„Es war immer mein Traum Argentinien trainieren zu dürfen, es war und ist das einzig denkbare Szenario um Atlético zu verlassen. Daher stand dies auch immer als Option in meinem Vertrag. Das Team ist gesund aufgestellt und wird den Fans noch viel Freude bereiten. Aupa Atleti!“, mit diesen Worten verabschiedete sich El Cholo auf dem Flughafen Barajas in Madrid, um den Vertrag in Buenos Aires in trockene Tücher zu bringen.

Das Team wird in der Rückrunde von El Mono Burgos trainiert werden. am 02. Januar folgt dann die Pressekonferenz und die Verabschiedung von Simeone im Estadio Wanda Metropolitano.

Von | 2017-12-29T09:52:05+00:00 28. Dezember 2017|Atlético|