Europa League (Viertelfinale), Spielbericht: Atlético Madrid – Sporting Lissabon (2:0)

/, Atlético, Europa League, Spielbericht/Europa League (Viertelfinale), Spielbericht: Atlético Madrid – Sporting Lissabon (2:0)

Europa League (Viertelfinale), Spielbericht: Atlético Madrid – Sporting Lissabon (2:0)

22 Sekunden hat es gedauert, dann war klar, wohin die Reise an diesem Abend gehen wird. Dank eines Blitz-Tores von Koke ging Atlético in Führung und behielt bis zum Ende das Zepter in der Hand. Mit einem 2:0 ist der Gast aus Lissabon noch gut bedient, da die rot-weißen Hausherren viele Chancen ungenutzt ließen. Es bleibt dabei, ein Atlético, in dieser Form, ist ein Kandidat für das Finale in Lyon.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 2:0 Sporting Lissabon

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Savic, Godín, Lucas; Correa (Gameiro, 53’), Saúl, Gabi, Koke; Griezmann (Vitolo, 89’) und Diego Costa (Thomas, 87’)

Sporting Lissabon: Rui Patricio; Piccini, Coates, Mathieu, Coentrao (Rubén Ribeiro, 80’); William Carvalho (Acuña, 45’), Battaglia; Gelson Martins, Bruno Fernandes (Montero, 87’), Ruiz und Bas Dost

Referee: Sergei Karasev (Russland)

Gelbe Karten: Saúl (25’), Savic (63’) und Koke (81’) für Atlético sowie Coentrao (56’), Piccini (57’) und Bas Dost (72’) für Sporting

Tore:
1:0 1’ Koke
2:0 40’ Griezmann

Von | 2018-04-06T09:05:24+00:00 06. April 2018|1. Mannschaft, Atlético, Europa League, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar