Europa League (Achtelfinale), Spielbericht: Lokomotive Moskau – Atlético Madrid (1:5)

/, Atlético, Europa League, Spielbericht/Europa League (Achtelfinale), Spielbericht: Lokomotive Moskau – Atlético Madrid (1:5)

Europa League (Achtelfinale), Spielbericht: Lokomotive Moskau – Atlético Madrid (1:5)

Dank des klaren Hinspielsieges und des frühen Tores durch Correa war es ein Schaulaufen für die rot-weißen Kicker aus der Hauptstadt Spaniens. Ein beeindruckender Werbeauftritt im Herzen Russlands. Atlético, in dieser Form, ist ein Kandidat für das Finale in Lyon.

 

Spieldetails:

Lokomotive Moskau 1:5 Atlético Madrid

Lokomotive Moskau: Kochenkov; Rybus, Kverkvelia, Corluka (Pejcinovic, 75’), Lysov; Manuel Fernandes, Anton Miranchuk, Igor Denisov, Kolomeytsev (Tarasov, 63’), Aleksei Miranchuk und Farfán (Eder, 46’)

Atlético Madrid: Werner; Juanfran (Vrsaljko, 46’), Giménez, Godín, Filipe Luis (Lucas, 62’); Saúl (Griezmann, 61’), Thomas, Gabi, Koke; Correa und Fernando Torres

Referee: Artur Dias (Portugal)

Gelbe Karten: keine

Tore:
0:1 16’ Correa
1:1 20’ Rybus
1:2 47’ Saúl
1:3 65’ Fernando Torres (FE)
1:4 70’ Fernando Torres
1:5 85’ Griezmann

Von | 2018-03-16T13:17:28+00:00 16. März 2018|1. Mannschaft, Atlético, Europa League, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar