Europa League (Achtelfinale), Spielbericht: Atlético Madrid – Lokomotive Moskau (3:0)

/, Atlético, Europa League, Spielbericht/Europa League (Achtelfinale), Spielbericht: Atlético Madrid – Lokomotive Moskau (3:0)

Europa League (Achtelfinale), Spielbericht: Atlético Madrid – Lokomotive Moskau (3:0)

Atlético steht, dank des 3:0 Heimsieges im Hinspiel, mit einem Bein im Viertelfinale der Europa League. Mit einem überzeugenden Europapokalauftritt zementierte der rot-weiße Verein aus Madrid seine Ambition am Ende des Wettbewerbs im Finale in Lyon zu stehen.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 3:0 Lokomotive Moskau

Atlético Madrid: Werner; Juanfran, Giménez, Lucas, Filipe Luis; Correa (Fernando Torres, 74’), Thomas, Saúl, Koke; Griezmann (Vitolo, 67’) und Diego Costa (Gameiro, 74’)

Lokomotive Moskau: Guilherme; Ignatyev (Lysov, 53’), Kverkvelia, Corluka, Rybus; Anton Miranchuk (Kolomeytsev, 71’), Denisov, Pejcinovic, Manuel Fernandes; Alexei Miranchuk und Eder

Referee: Jakob Kehlet (Dänemark)

Gelbe Karten: Correa (66′) und Saúl (84′) sowie Alexei Miranchuk (34′) für Lokomotive

Tore:
1:0 22’ Saúl
2:0 47’ Diego Costa
3:0 90’ Koke

Von |2018-03-09T18:48:35+00:0009. März 2018|1. Mannschaft, Atlético, Europa League, Spielbericht|