Copa del Rey (Viertelfinale – Rückspiel), Spielbericht: Atlético Madrid – Celta Vigo (2:3)

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Copa del Rey, Spielbericht/Copa del Rey (Viertelfinale – Rückspiel), Spielbericht: Atlético Madrid – Celta Vigo (2:3)

Copa del Rey (Viertelfinale – Rückspiel), Spielbericht: Atlético Madrid – Celta Vigo (2:3)

Mit der ersten Heimspielniederlage in 2016 endet für Atlético der Traum vom Titelgewinn im Copa del Rey. Celta Vigo heißt der Sieger. Die Galizier setzten sich nicht unverdient mit 3:2 durch und bejubelten damit den Einzug ins Halbfinale.

Für Atlético bleibt hingegen kaum Zeit zum Durchatmen, denn schon am Wochenende geht es gegen den Tabellenführer aus Barcelona.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 3:2 Celta Vigo

Atlético Madrid: Moyá; Juanfran, Giménez, Godín, Filipe Luis; Koke, Gabi, Saúl (Óliver Torres, 62′); Carrasco (Correa, 59′), Griezmann und Vietto

Celta Vigo: Rubén Blanco (Sergio, 46′); Hugo Mallo, Sergi Gómez, Cabral, Jonny; Radoja, Pablo Hernández, Wass; Iago Aspas, Orellana und Guidetti (Beauvue, 80′)

Referee: Mateu Lahoz

Gelbe Karten: Vietto (16′), Filipe Luis (68′), Gabi (78′) und Koke (79′) für Atlético sowie uidetti (34′) und Hugo Mallo (69′) für Celta

Tore:
0:1 22′ Pablo Hernández
1:1 28′ Griezmann
1:2 56′ Guidetti
1:3 64′ Pablo Hernández
2:3 81′ Correa

Von | 2016-01-29T18:25:46+00:00 29. Januar 2016|1. Mannschaft, Atlético, Copa del Rey, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar