Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: FC Chelsea – Atlético Madrid (1:1)

/, Atlético, Champions League, Spielbericht/Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: FC Chelsea – Atlético Madrid (1:1)

Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: FC Chelsea – Atlético Madrid (1:1)

Starkes Spiel, starker Gegner und am Ende ein verdientes Remis. Dennoch ist der Traum der Champions League ausgeträumt. Zum ersten Mal unter Simeone erreicht Atlético Madrid nicht die KO-Phase und das, obwohl man in den letzten vier Jahren stets mindestens das Halbfinale erreicht hatte. Im neuen Jahr geht es nun in der Europa League weiter, auch ein attraktiver, europäischer Wettbewerb.

 

Spieldetails:

FC Chelsea 1:1 Atlético Madrid

FC Chelsea: Courtois; Azpilicueta, Christensen, Cahill; Zappacosta (Willian, 73’), Fábregas, Kanté, Bakayoko (Pedro, 64’), Moses; Hazard und Morata (Batshuayi, 81’)

Atlético Madrid: Oblak; Giménez (Vietto, 79’), Savic, Lucas, Filipe Luis; Thomas, Gabi (Correa, 78’), Saúl, Koke; Griezmann und Fernando Torres (Carrasco, 57’)

Referee: Makkelie (Niederlande)

Gelbe Karten: Zappacosta (51’) für Chelsea sowie Lucas (16’) für Atlético

Tore:
0:1 56’ Saúl
1:1 75’ Savic (ET)

Von |2017-12-17T10:26:40+00:0006. Dezember 2017|1. Mannschaft, Atlético, Champions League, Spielbericht|