Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – FC Chelsea (1:2)

//Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – FC Chelsea (1:2)

Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – FC Chelsea (1:2)

Eine bittere, aber verdiente Heimniederlage ereilte die Rot-Weißen im ersten Champions League Heimspiel im Wanda Metropolitano. Gegen ein starkes Chelsea London konnten die Colchoneros zu keiner Zeit wirklich bestehen, trotz der schmeichelhaften Pausenführung nach einem Foulelfmeter.

Der Paukenschlag dann in der 93. Minute, als Batshuayi zum Siegtreffer für die Gäste einnetzte.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 1:2 FC Chelsea

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Godín, Lucas, Filipe Luis; Koke, Saúl, Thomas (Giménez, 77’), Carrasco (Fernando Torres, 69’); Correa (Nico Gaitán, 70’) und Griezmann

FC Chelsea: Courtois; Azpilicueta, David Luiz, Cahill; Moses, Kanté, Bakayoko, Marcos Alonso; Fábregas (Christensen, 85’), Morata (Batshuayi, 82’) und Hazard (Willian, 82’)

Referee: Cüneyt Çakir (Türkei)

Gelbe Karten: Thomas (46’) und Griezmann (54’) für Atlético sowie David Luiz (39’) für FC Chelsea

Tore:
1:0 40’ Griezmann (FE)
1:1 60’ Morata
1:2 93’ Batshuayi

Von | 2017-10-01T13:02:29+00:00 28. September 2017|Atlético|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar