Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – Austria Wien (4:0)

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Champions League, Spielbericht/Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – Austria Wien (4:0)

Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – Austria Wien (4:0)

CL gegen Austria - Team jubeltSieg auf Sieg auf Sieg in der Champions League. Dank eines 4:0 zu Hause gegen die Austria zieht Atlético sicher in die KO-Phase der Champions League ein.

Es war ein weiterer Gala-Abend in Madrid. In einem Spiel, in dem Atlético über 90 Minuten eine Klasse besser war, hatten die Gäste aus Madrid nicht den Hauch einer Chance.

Die Gäste aus Österreich konnten am Ende sogar noch froh sein, nicht höher verloren zu haben, so scheiterte alleine Diego Costa mehrfach am gut aufgelegten Gäste-Keeper Lindner.

Atlético behält in der Champions League die weiße Weste und wird im kommenden Februar sicher in der KO-Runde der europäischen Königsklasse spielen.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 4:0 Austria Wien

Atlético Madrid: Courtois, Juanfran, Miranda, Godín, Filipe, Tiago (Guilavogui, 56′), Gabi, Adrián (Óliver, 46′), Koke (Cristian Rodríguez, 66′), Raúl García und Diego Costa

Austria Wien: Lindner, Leovac, Ortlechner, Ramsebner, Koch, Šimkovič (Hosiner, 52′), Mader (Dilaver, 68′), Holland, Royer, Murg (Suttner, 52′) und Kienast

Referee: Istvan Vand (Ungarn)

Gelbe Karten: Rambebner (69′) und Ortlechner (74′) für Austria Wien

Tore:
1:0 11′ Miranda
2:0 25′ Raúl García
3:0 45′ Filipe
4:0 82′ Diego Costa

Von | 2013-11-07T00:26:38+00:00 07. November 2013|1. Mannschaft, Atlético, Champions League, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar