Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – AS Rom (2:0)

/, Atlético, Champions League, Spielbericht/Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – AS Rom (2:0)

Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – AS Rom (2:0)

Endlich! Der erste Sieg der Champions League Saison ist unter Dach und Fach und die beiden Franzosen im Team der Rot-Weißen treffen wieder, und wie!

Die Hoffnung stirbt also zuletzt und so kann Atlético die KO-Phase der Champions League noch erreichen, wenn man in London gewinnt, während Rom kein Sieg über FK Qarabağ Ağdam gelingt.

Die Hoffnung ist gering, aber dank des Sieges gegen Rom ist zu mindestens die Europa League sicher.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 1:1 FK Qarabağ Ağdam

Atlético Madrid: Oblak; Thomas, Giménez, Lucas, Filipe Luis; Augusto (Correa, 59′), Saúl, Koke (Gabi, 63′), Carrasco (Gameiro, 67′); Griezmann und Torres

AS Rom: Alisson; Bruno Peres, Manolas, Fazio, Kolarov; Nainggolan, Gonalons (El Shaarawy, 78′), Pellegrini (Strootman, 64′); Gerson (Defrel, 70′), Perotti und Dzeko

Referee: Björn Kuipers (Niederlande)

Gelbe Karten: Filipe Luis (61′) sowie Manolas (7′) und Bruno Peres (63′) für Rom
Gelb-Rote Karten: Bruno Peres (82′) für Rom

Tore:
1:0 69’ Griezmann
2:0 85’ Gameiro

Von | 2017-11-23T21:09:48+00:00 23. November 2017|1. Mannschaft, Atlético, Champions League, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar