Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – AS Monaco 2:0

/, Atlético, Champions League, Spielbericht/Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – AS Monaco 2:0

Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: Atlético Madrid – AS Monaco 2:0

Ein ungefährdeter 2:0 Heimsieg gegen Monaco spült Atlético Madrid ins Achtelfinale der Champions League und vor dem letzten Spiel der Gruppenphase auf Platz 1.
In einem von Anfang bis Ende kontrolliertem Spiel seitens der Hausherren war das Wiedersehen mit dem „Tiger“ Falcao ein besonderes Highlight.
Als Dank und als Ehrerbietung an seinen alten Verein verschoss der Publikumsliebling mit der 9 von Monaco direkt auch einen Handelfmeter in der 82. Minute.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 2:0 AS Monaco

Atlético Madrid: Oblak; Arias, Savic, Lucas, Filipe Luis; Koke (Vitolo, 46’), Rodrigo, Thomas, Lemar (Kalinic, 62’); Correa (Saúl, 69’) und Griezmann

AS Monaco: Benaglio; Biancone, Raggi, Jemerson, Badiashile, Chadli (Diop, 63’); Massengo, Tielemans, Golovin (Thuram-Ulien, 63’); Grandsir und Sylla (Falcao, 55’)

Referee: Mattias Gestranius (Finnland)

Gelbe Karten: Griezmann (45’), Savic (62′), Thomas (86’) und Filipe Luis (90’) für Atlético sowie Tielemans (54’) und Biancone (68’) für AS Monaco
Gelb-Rote Karte: Savic (82’)

Tore:
1:0 2’ Koke
2:0 24’ Griezmann

Von |2018-11-30T17:20:10+00:0030. November 2018|1. Mannschaft, Atlético, Champions League, Spielbericht|