Champions League (Finale) Spielbericht: Real Madrid – Atlético Madrid 4:1 n. V.

/, Atlético, Champions League, Spielbericht/Champions League (Finale) Spielbericht: Real Madrid – Atlético Madrid 4:1 n. V.

Champions League (Finale) Spielbericht: Real Madrid – Atlético Madrid 4:1 n. V.

CL gegen Real - ChoreoHerzlichen Glückwunsch Real Madrid zum Gewinn der Champions League.

90 (+2) Minuten lang hatte Atlético beide Hände am Henkelpott, doch in der Nachspielzeit kam, sah und köpfte Sergio Ramos Real Madrid zum zehnten Titel. In einem intensiven, emotionalen Finale zeigten die Rot-Weißen aus Madrid, dass auch sie ein würdiger Champion gewesen wären und das jeder Rojiblanco stolz auf sein Team sein kann. Das waren die rund 25.000 Colchoneros im Stadion auch, so dass bis weit nach Abpfiff das unterlegene Team noch gefeiert wurde, während auf der anderen Seite die Anhänger Reals den Titel feierten.

Wir sind stolz auf unser Team … Somos Campeones!!!

 

Spieldetails:

Real Madrid 4:1 n. V. Atlético Madrid

Real Madrid: Casillas; Carvajal, Varane, Ramos, Coentrao (Marcelo, 58′); Modric, Khedira (Isco, 58′), Di María; Bale, Benzema (Morata, 79′) und Cristiano Ronaldo

Atlético Madrid: Courtois; Juanfran, Miranda, Godín, Filipe Luis (Alderweireld, 83′); Raúl García (Sosa, 66′), Tiago, Gabi, Koke; Villa und Diego Costa (Adrián, 9′)

Referee: Björn Kuipers (Niederlande)

Gelbe Karten: Sergio Ramos (26′), Khedira (45′) und Carvajal (89′) für Real sowie Raúl García (26′), Miranda (52′), Villa (72′), Juanfran (74′), Koke (87′) und Gabi (99′) für Atlético

Tore:
0:1 36′ Godín
1:1 93′ Sergio Ramos
2:1 110′ Bale
3:1 117′ Marcelo
4:1 119′ Cristiano Ronaldo (FE)

Von | 2014-05-27T16:46:53+00:00 27. Mai 2014|1. Mannschaft, Atlético, Champions League, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar