Husky

/André Kahle

Über André Kahle

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat André Kahle, 343 Blog Beiträge geschrieben.

Champions League (Gruppenphase), Spielbericht: AS Rom – Atlético Madrid (0:0)

In einem schweren Auswärtsspiel für die Rojiblancos in Rom, in dem die Gäste die klar besseren Torchancen hatten, trennte man sich 0:0. Held des Spiels war der Keeper der Römer, Alisson, der den Kasten sauber hielt.

Von | 2017-09-15T09:46:35+00:00 15. September 2017|1. Mannschaft, Atlético, Champions League, Spielbericht|0 Kommentare

3. Trikot für die Saison 2017/’18

Gestern wurde das dritte Trikot der Saison 2017/'18 vorgestellt. Im heutigen Champions League Spiel beim AS Rom wird es zum ersten Mal zum Einsatz kommen. Das dunkle Grün mit pinken Applikationen steht für die konsequente Fortführung des Designs der Trainingsbekleidung.

Von | 2017-09-12T09:22:06+00:00 12. September 2017|1. Mannschaft, Atlético|0 Kommentare

3. Spieltag, Spielbericht: FC Valencia – Atlético Madrid 0:0

Es war ein gutes Spiel, mit einem verdienten Punktgewinn in Valencia, für die Rot-Weißen. In einem Spiel auf Augenhöhe, jedoch mit den besseren Chancen für die Gäste aus der Hauptstadt, ging der erste wirkliche Härtetest der Saison zu Ende. Atlético bleibt auch im dritten Auswärtsspiel ungeschlagen und hat nach drei Spieltagen 5 Punkte auf der Habenseite zu verzeichnen.

Von | 2017-09-12T09:05:52+00:00 12. September 2017|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|0 Kommentare

Atlético trifft in der Gruppe C auf Chelsea, AS Rom und FK Qarabağ Ağdam

Heute Abend fand in Monaco die Auslosung zur diesjährigen Champions League Gruppenphase statt. Atlético Madrid, das in Pott 2 gesetzt war, trifft dabei in der Gruppe C auf die Teams von Chelsea London (England), AS Rom (Italien) und FK Qarabağ Ağdam (Aserbaidschan).

Von | 2017-08-24T19:59:01+00:00 24. August 2017|1. Mannschaft, Atlético, Champions League|0 Kommentare

1. Spieltag, Spielbericht: FC Girona – Atlético Madrid 2:2

Kein Auftakt nach Maß. Dank eines frühen Zwei-Tore-Rückstands, einer dummen Roten Karte, einer schwachen Leistung und einer tollen Moral am Ende, entführt Atlético Madrid einen Punkt aus Girona.