Carlos Aguilera Martín

Carlos Aguilera Martín 2015-01-24T10:48:12+00:00

Carlos Aguilera Martín – Eine rot-weiße Legende

Carlos Aguilera Martín

 
 
Carlos Aguilera Martín

 
 
Carlos Aguilera Martín

Spielerdaten

Geboren: 22.05.1969 in Madrid
Nationalität: Spanier

Position: rechter Verteidiger
Karriere bei Atlético: 1987 – 1993 & 1996 – 2005
Spiele für Atlético: 454
Tore für Atlético: 34


Spielerinfos

Im Weltfußball erlangte er es nie zu einer wahrhaftigen Größe, doch dies wurde er bei den Rojiblancos mit fortlaufender Karriere immer mehr. „El Gatu“, der in der Vereinsgeschichte die viert meisten Spiele bestritten hat und für knapp 15 Jahre die Knochen für rot-weiß hinhielt, genießt immer noch ein sehr hohes Standing bei den Fans. Der gebürtige Madrilene entstammte des klubeigenen Nachwuchses und feierte am 26. März 1988 bei der 0:2 Niederlage bei Sporting Gijón sein Profidebüt.

Der Fußballer, der als Stürmer begann, jedoch alsbald auf seine lebenslange Position des Rechtsverteidigers rückte, erlebte in dieser Zeit Höhen und Tiefen und gewann an der Seite der bekannteren Futre und Schuster Anfang der 90er Jahre seine einzigen beiden Titel. Man müsste fast ein bisschen Mitleid aufbringen, denn in der dreijährigen Zeit, wo er für CD Teneriffa auflief, gewannen die Colchoneros das Double, was eine der prägendsten Figuren des Vereins dieses Jahrzehnts nicht miterleben durfte.

Der unscheinbare Abwehrspieler kehrte aber zurück und durchlief mit der Champions League bis hin zum Abstieg in die Segunda División das volle Programm. Dort lief er als Rechtsaußen auf und erzielte ungewohnt viele Tore. Nachdem Aufstieg kehrte er in die Defensive zurück und absolvierte seine letzten drei Jahre als Profifußballer, bevor er im Juni 2005 als Kapitän der Mannschaft ehrenvoll abtrat. Unvergessen hängt der Name Aguilera mit dem Unglück in Huelva zusammen, wo er im Frühjahr 2003 nach einem harten Schuss die Zunge verschluckte und alle bereits mit dem Schlimmsten rechneten. Für die Selección debütierte Carlos im zarten Alter von 32, wobei er bei der Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich dabei war und insgesamt zehn Länderspiele bestritt.


Erfolge mit Atlético

1991 Pokalsieger
1992 Pokalsieger


Karriere

1987 – 1993 Atlético Madrid
1993 – 1996 CD Teneriffa
1996 – 2005 Atlético Madrid