Kapitän Tiago mit der "Memorial Jesús Gil y Gil"-TrophäeIm ersten Vorbereitungsspiel der Saison besiegten die Rojiblancos vor 3.000 Zuschauern in Burgo de Osma die Mannschaft von CD Numancia mit 4:2.

Nach 16 Tagen Trainingslager starteten die Jungs von Coach Simeone in ihr erstes Testspiel der neuen Saison und holten sich den nächsten Pokal für die Vitrine. Wie bereits 2006 gewannen die Colchoneros erneut die „Memorial Jesús Gil y Gil“-Trophäe.

Weiter geht es für Atlético am 27. Juli um 20:00 Uhr (MEZ) im Estadio Ciudad de la Plata im Spiel gegen den argentinischen Traditionsverein Estudiantes, gefolgt von Auftritten gegen Sporting Cristal (01. August um 03:00 Uhr (MEZ)) und Nacional (04. August um 20:00 Uhr (MEZ)). Damit endet dann auch der Ausflug auf den südamerikanischen Kontinent. Auf Gran Canaria kommt es dann am 10. August zum Abschluss der Testspiele gegen Las Palmas.

 

Spieldetails:

CD Numancia 2:4 Atlético Madrid

Atlético Madrid: Courtois (Asenjo, 46′); Juanfran (Villa, 46′), Miranda (Nacho, 46′), Demichelis (Cabrera, 46′), Filipe (Insua, 46′); Gabi (Milla, 46′), Mario (Tiago, 46′); Arda (Raúl García, 46), Koke (Leo, 46′), D.Costa (Aquino,46′) und Adrián (Borja, 46) (Iván Alejo, 75′).

Numancia: Biel Ribas; Isodoro, Regalón, Juanma, Bonilla; Gallardo, Álvarez;D.Martín, Bedoya, Nieto und Natalio. (Zudem spielten: Pinillos, Ripa, Palanca, Pedro, Del Pino, Víctor Andrés, Pedraza, Akapo,Gaffoor, Luis, Duro, Raúl.)

Tore:
7′ 1:0: Diego Costa
15′ 2:0: Diego Costa
47′ 3:0: Aquino
56′ 3:1: Palanca
66′ 4:1: Leo
70′ 4:2: Palanca (HE)