Atlético gewinnt zum zehnten Mal die Trophäe „Ramón de Carranza“

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht/Atlético gewinnt zum zehnten Mal die Trophäe „Ramón de Carranza“

Atlético gewinnt zum zehnten Mal die Trophäe „Ramón de Carranza“

Zum zehnten Mal gewinnt Atlético Madrid die Trophäe „Ramón de Carranza“. Mit einem klaren, wenn auch durch späte Tore erzieltem, 3:0-Sieg gegen Betis Sevilla beendet Atlético Madrid eine durchweg positive Vorbereitung.

Die Mannschaft scheint gerüstet für eine lange Saison, in der die Rojiblancos in drei Wettbewerben angreifen wollen. Liga, Champions League und der Copa del Rey sind die Ziele der Mannschaft, die auch in diesem Jahr um alle Titel kämpfen will.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 3:0 Betis Sevilla

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Giménez, Savic, Filipe Luis; Óliver Torres (Vietto, 83′), Tiago, Saúl (Correa, 63′), Koke; Griezmann (Lucas, 87′) und Jackson Martínez (Xu Xin, 89′)

Betis: Adán; Molinero, Bruno, Jordi, Vargas (Varela, 46′); Francis (Cejudo, 57′), Xavi Torres, Petros (Digard, 63′), Fabián (Ceballos, 63′); Portillo (Rubén Castro, 69′) und Rennella (Jorge Molina, 78′)

Referee: Fernández Borbalán

Gelbe Karten: Savic (37′) und Giménez (80′) für Atlético sowie Portillo (36′) und Xavi Torres (37′) für Betis

Tore:
1:0 73′ Giménez
2:0 87′ Jackson
3:0 90′ Correa

Von | 2015-08-16T18:41:46+00:00 16. August 2015|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar