9. Spieltag, Spielbericht: Celta Vigo – Atlético Madrid 0:1

/, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/9. Spieltag, Spielbericht: Celta Vigo – Atlético Madrid 0:1

9. Spieltag, Spielbericht: Celta Vigo – Atlético Madrid 0:1

Es läuft weiterhin nicht rund bei Atlético Madrid. Spielerisch ist das noch nicht das Niveau, was sich die Fans der Rojiblancos wünschen. Dennoch stimmt das Ergebnis. Atlético siegt mit 1:0 in Vigo und bleibt damit Auswärts ohne Niederlage. Sechs Spiele auf fremden Plätzen brachten den Colchoneros bisher 12 Punkte (bei drei Siege und drei Remis).

Für Atlético folgen nun die ersten Wochen der Wahrheit. Champions League, Pokal und Liga. Die Saison 2017/’18 nimmt Fahrt auf.

 

Spieldaten:

Celta Vigo 0:1 Atlético Madrid

Celta Vigo: Sergio; Hugo Mallo, Sergi Gómez, Cabral (Emre Mor, 72’), Jonny; Wass (Guidetti, 72’), Pablo Hernández, Lobotka; Aspas, Maxi Gómez und Pione Sisto

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Savic, Godín, Lucas; Correa (Filipe Luis, 87’), Gabi (Giménez, 66’), Thomas, Saúl; Griezmann und Gameiro (Nico Gaitán, 60’)

Schiedsrichter: Munuera Martínez

Gelbe Karten: Jonny (49’), Cabral (71’) und Pablo Hernández (82’) für Celta sowie Savic (16’), Saúl (41’), Gabi (57’), Juanfran (89’) und Thomas (93’) für Atlético

Tore:
0:1 28’ Gameiro

Von | 2017-10-24T08:31:49+00:00 24. Oktober 2017|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar