7. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Real Madrid (1:1)

/, Atlético, Spielbericht/7. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Real Madrid (1:1)

7. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Real Madrid (1:1)

Nach zwei Niederlagen in Folge findet Atlético den Weg zurück in die Erfolgsspur. Im Derby gegen Real Madrid erkämpften sich die Rot-Weißen ein 1:1 nach Rückstand. Ein ganz wichtiger Punkt für das Selbstvertrauen und die Gewissheit, man war nicht die schlechtere Mannschaft.

Im 200. Pflichtspiel für Atlético war es nicht der Tag des Fernando Torres, auch nicht der des Franzosen Griezmann, der sogar einen Elfmeter vergab, es war der Tag von Vietto, der seinen ersten Treffer im Dress der Rot-Weißen erzielte.

Atlético erholte sich nach dem frühen Schock durch den Gegentreffer von Benzema gut und hätte das Spiel durchaus gewinnen können. So bleibt es am Ende nur bei einem Remis, jedoch einem ganz, ganz wichtigen.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 1:1 Real Madrid

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Giménez, Godín, Filipe Luis; Tiago, Gabi, Óliver Torres (Carrasco, 46′); Correa (Vietto, 57′), Griezmann und Fernando Torres (Jackson Martínez, 64′)

Real Madrid: Keylor Navas; Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo; Casemiro, Kroos, Modric, Isco (Bale, 65′); Ronaldo und Benzema (Kovacic, 77′)

Referee: Undiano Mallenco

Gelbe Karten: Gabi (16′), Correa (39′), Juanfran (60′), Vietto (79′), Griezmann (82′) und Godín (88′) für Atlético sowie Ramos (20′), Varane (59′), Casemiro (61′) und Arbeloa (89′) für Real

Tore:
0:1 9′ Benzema
1:1 83′ Vietto

Von | 2015-10-05T12:21:59+00:00 05. Oktober 2015|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar