6. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – CA Osasuna (2:1)

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht/6. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – CA Osasuna (2:1)

6. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – CA Osasuna (2:1)

Spieltag 6 - Team jubeltDas Derby gegen Real Madrid vor der Brust, geht es für die Rot-Weißen mit der perfekten Punkteausbeute von 18 Punkten aus sechs Spielen am kommenden Wochenende ins Santiago Bernabéu.

In einem, für diese Saison, typischen Atlético Spiel gingen die Gastgeber durch zwei Tore von Diego Costa früh in Führung. Nach einer Nachlässigkeit in der Defensiv verkürzte Osasuna zwar noch einmal den Spielstand, jedoch zweifelte niemand mehr an einem weiteren Sieg der Rojiblancos. Zu groß war die Sicherheit und Dominanz, die die Spieler von Coach Simeone, der auf fünf Positionen im Vergleich zum letzten Spiel wechselte, ausstrahlten.

Als Spitzenreiter, punktgleich mit dem FC Barcelona, reist Atlético also nun zum Stadtrivalen. Auch wenn es in den letzten Jahren nie für ein Sieg in der Liga reichte, sind die Erinnerungen an den Pokalsieg im Bernabéu, gegen Real noch frisch.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 2:1 CA Osasuna

Atlético Madrid: Courtois; Juanfran, Miranda, Godín, Insua; Mario Suárez (Gabi, 46′), Tiago, Koke (Cristian Rodríguez, 77′), Arda Turan; Leo Baptistao (David Villa, 63′) und Diego Costa

CA Osasuna: Andrés Fernández; Damià, Loties, Arribas, Marc B.; Loe (Lolo, 82′), Puñal (Ariel Núñez, 78′), Silva, Sisi; Armenteros und Oriol Riera (Onwu, 77′)

Referee: Estrada Fernández

Gelbe Karten: Mario Suárez (41′) und Juanfran (70′) für Atlético Madrid sowie Lolo (88′) für CA Osasuna

Tore:
1:0 18′ Diego Costa
2:0 25′ Diego Costa
2:1 41′ Oriol Riera

Von | 2014-10-15T11:21:22+00:00 26. September 2013|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar