5. Spieltag, Spielbericht: UD Almería – Atlético Madrid (0:1)

/, Atlético, Spielbericht/5. Spieltag, Spielbericht: UD Almería – Atlético Madrid (0:1)

5. Spieltag, Spielbericht: UD Almería – Atlético Madrid (0:1)

Spieltag 5 - Arda im ClinchDie Ecken-Könige der Liga haben wieder zugeschlagen und dank eines Treffers durch Miranda nach einer Ecke von Koke mit 1:0 in Almería gewonnen.

Dank des Sieges bleibt Atlético in der Liga weiter ungeschlagen und damit im oberen Tabellenbereich.
Die Rot-Weißen aus der Hauptstadt dominierten das Spiel in Almería ohne jedoch die Überlegenheit in Treffer ummünzen zu können.

Am Ende, Dank des Treffers nach einer Ecke, stand jedoch der 100. Sieg unter Coach Simeone zu Buche und das in einem Stadion, in dem Atlético zuvor noch nicht gewinnen konnte.

 

Spieldetails:

UD Almería 0:1 Atlético Madrid

UD Almería: Rubén; Ximo Navarro, Trujillo, Dos Santos, Mané; Azeez, Fran Vélez (Soriano, 64′); Jonathan Zongo, Verza, Wellington Silva (Edgar Méndez, 74′) und Hemed (Thievy, 64′)

Atlético Madrid: Moyá; Juanfran, Miranda, Godín, Siqueira; Arda Turan, Mario Suárez (Saúl, 46′), Tiago, Koke; Raúl García und Griezmann (Cerci, 68′)

Referee: Gil Manzano

Gelbe Karten: Dos Santos (65′), Jonathan Zongo (88′) und Soriano (88′) für Almería sowie Arda Turan (8′), Mario Suárez (34′), Siqueira (36′), Miranda (76′), Godín (78′) und Raúl García (85′) für Atlético

Tore:
0:1 60′ Miranda

Von | 2014-11-23T13:35:02+00:00 25. September 2014|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar