5. Spieltag, Spielbericht: FC Getafe – Atlético Madrid 0:2

/, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/5. Spieltag, Spielbericht: FC Getafe – Atlético Madrid 0:2

5. Spieltag, Spielbericht: FC Getafe – Atlético Madrid 0:2

Im kleinen Derby beim Stadtnachbarn Getafe ließ Atlético zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen, wer der Größere von beiden ist. In einem nicht sonderlich gutem, aber sehr effektivem Spiel der Gäste, zeigte Atlético sich, trotz des CL-Spiels in Knochen, von seiner altbekannten Weise.

Aus einer stabilen Abwehr heraus setzten die Colchoneros immer mal wieder gefährliche Angriffe, die dann zu den zwei Toren führten, die zum Sieg reichten.

 

Spieldaten:

FC Getafe 0:2 Atlético Madrid

FC Getafe: Soria; Damián, Bruno, Cabrera, Antunes; Portillo, Arambarri, Djené (Cristóforo, 78’), Amath (Iván Alejo, 63’); Ángel und Jorge Molina (Guardiola, 70’)

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Giménez, Lucas, Filipe Luis (Godín, 71’); Lemar (Correa, 79’), Rodrigo (Thomas, 57’), Saúl, Koke; Griezmann und Diego Costa

Schiedsrichter: Sánchez Martínez

Gelbe Karten: Damián (56’) für Getafe sowie Saúl (17’) und Juanfran (84’) für Atlético
Rote Karten: Iván Alejo (67’) für Getafe

Tore:
1:1 14’ Lemar
0:2 60’ Lemar

Von |2018-09-23T14:38:14+00:0023. September 2018|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|