4. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – SD Eibar 1:1

/, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/4. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – SD Eibar 1:1

4. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – SD Eibar 1:1

Ist das Glas nun halb voll oder halb leer? Diese Frage stellen sich wohl alle Fans der Rot-Weißen zur Zeit. Ein Sieg, eine Niederlage und zwei Remis aus den ersten vier Spielen ist natürlich eine eher dürftige Ausbeute, jedoch hat da Spiel durchaus überzeugen können. Schwierig, wahrscheinlich erfolgt die wahre Standortbestimmung am Dienstag in Monaco, wenn es auch in der Champions League wieder los geht. Aus dem Spiel gegen Eibar bleibt festzuhalten: In der Abwehr fehlen noch einige Prozentpunkte, während man vorne noch zu viele sehr gute Chancen liegen lässt. Erfreulich das Tor-Debüt des Jugendspielers Borja Garcés in der letzten Sekunde des Spiels zum 1:1 Ausgleich.

 

Spieldaten:

Atlético Madrid 1:1 SD Eibar

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Giménez, Godín, Filipe Luis; Koke, Saúl, Rodrigo (Borja Garcés, 71’), Lemar (Correa, 59’); Griezmann und Diego Costa

Rayo Vallecano: Dmitrovic; Rubén Peña, Paulo, Arbilla, Cote; Diop (Marc, 80’), Sergio A.; De Blasis, Jordán, Pere Milla (Escalante, 56’) und Charles (Sergi Enrich, 56’)

Schiedsrichter: Martínez Munuera

Gelbe Karten: Koke (39’) und Godín (51’) für Atlético sowie Charles (17’) und Diop (54’) für Eibar

Tore:
0:1 87’ Sergi Enrich
1:1 94’ Borja Garcés

Von |2018-09-17T09:19:32+00:0017. September 2018|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|