37. Spieltag, Spielbericht: Real Betis Sevilla – Atlético Madrid 1:1

/, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/37. Spieltag, Spielbericht: Real Betis Sevilla – Atlético Madrid 1:1

37. Spieltag, Spielbericht: Real Betis Sevilla – Atlético Madrid 1:1

Das letzte Auswärtsspiel dieser Saison fand im Benito Villamarín bei Real Betis statt.
Betis wollte sich nicht einfach so geschlagen geben und setzte Atleti gut unter Druck. Die Colchoneros mussten schon sehr viel investieren, um dem Spiel Herr zu werden. Wieder einmal, wie sooft in den letzten Partien, stand sehr oft Jan Oblak im Blickpunkt. Auch wenn die Abwehr einige Löcher aufwies, schaffte man sich dennoch Freiräume in Hälfte 1. Leider ging Betis kurz nach der Pause in Führung, aber Atleti wäre nicht Atleti, wenn sie keine Antwort darauf hätten. Savic machte den wichtigen Ausgleich nach Freistoß von Koke . Danach wieder ein recht offenes Spiel, Betis wollte den Sieg, Atleti das Unentschieden halten, was auch Dank Oblak am Ende gelang.

Damit geht man mit 6 Punkten Vorsprung in das letzte Spiel daheim gegen Bilbao und ist damit sicher auf Platz 3 am Ende der Saison 2016/2017, verbunden mit der fünften direkten Teilnahme hintereinander in der CL-Gruppenphase.
Lasst dieses letzte Spiel im altehrwürdigen Calderón zu einem wahren Fussballfest und würdigen Abschied werden.

 

Spieldaten:

Real Betis Sevilla 1:1 Atlético Madrid

Betis: Adán; Rafa Navarro, Pezzella, Bruno, Durmisi (Alex Martínez, 87′); Brazanac, Petros, Jonás (Cejudo, 68′); Joaquín (Nahuel, 91′), Rubén Castro und Ceballos

Atlético Madrid: Oblak; Giménez, Savic, Lucas, Filipe Luis (Fernando Torres, 64′); Koke, Saúl, Gabi, Carrasco; Griezmann (Thomas, 75′) und Gameiro (Nico Gaitán, 64′)

Schiedsrichter: Álvarez Izquierdo

Gelbe Karten: Brazanac (28′), Petros (65′), Adán (67′) und Alex Martínez (91′) für Betis sowie Filipe Luis (36′), Giménez (42′), Koke (55′) und Savic (60′) für Atleti

Tore:
1:0 57′ Ceballos
1:1 66′ Savic

Von | 2017-05-17T20:26:40+00:00 17. Mai 2017|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar