37. Spieltag, Spielbericht: FC Getafe – Atlético Madrid 0:1

/, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/37. Spieltag, Spielbericht: FC Getafe – Atlético Madrid 0:1

37. Spieltag, Spielbericht: FC Getafe – Atlético Madrid 0:1

Im letzten Auswärtsspiel der Saison gelang den Rot-Weißen beim Lokalmatador Getafe ein typisches 0:1. Mit einem Remis im letzten Spiel, dem Heimspiel gegen Eibar, würde Atlético Madrid die Vize-Meisterschaft sichern. Ein grandioser Erfolg, der nur noch durch einen Sieg am Mittwoch, im EL-Finale, getoppt werden würde.

 

Spieldaten:

FC Getafe 0:1 Atlético Madrid

FC Getafe: Guaita; Damián, Djené, Bruno, Antunes; Portillo, Flamini (Sergio Mora, 60’), Fajr, Amath (Ángel, 52’); Jorge Molina und Rémy (Pacheco, 71’)

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Savic, Godín, Filipe Luis; Saúl, Thomas, Gabi, Koke (Correa, 69’); Griezmann (Fernando Torres, 62’) und Diego Costa (Gameiro, 62’)

Schiedsrichter: Alberola Rojas

Gelbe Karten: Fajr (32’), Flamini (55’) und Portillo (91’) für Getafe sowie Godín (36’) und Thomas (49’) für Atlético

Tore:
0:1 9’ Koke

Von |2018-05-24T22:42:00+00:0014. Mai 2018|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|