32. Spieltag, Spielbericht: Deportivo La Coruña – Atlético Madrid (1:2)

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht/32. Spieltag, Spielbericht: Deportivo La Coruña – Atlético Madrid (1:2)

32. Spieltag, Spielbericht: Deportivo La Coruña – Atlético Madrid (1:2)

Mit einem wichtigen 2:1 Auswärtssieg und dank einer Niederlage Valencias in Barcelona konnte sich Atlético im Kampf um Platz Drei in der Liga etwas Luft verschaffen. In einer guten ersten Halbzeit machten die Rot-Weißen von Beginn an klar, wer hier die Punkte am Ende gewinnen wird. Ein bärenstarker Griezmann genügte dabei um die Mannschaft mit 2:0 in Führung zu bringen. Einziger Wermutstropfen in einer fast perfekten ersten Halbzeit war der Verweis von Coach Simeone auf die Tribüne.

In der zweiten Halbzeit spielte Atlético mit angezogener Handbremse und so kamen die Hausherren noch einmal durch einen Anschlusstreffer heran, konnte jedoch am Ende nicht genügend Druck entwickeln um etwas zählbares mitzunehmen. Ein souveräner Auswärtssieg, der als gelungene Generalprobe für das Champions League Match gegen Real Madrid gewertet werden kann.

 

Spieldetails:

Deportivo La Coruña 1:2 Atlético Madrid

Deportivo La Coruña: Fabricio; Juanfran, Lopo, Sidnei, Luisinho (Juan Domínguez, 64′); Lucas Pérez (Fariña, 46′), Medunjanin, Bergantiños, Cavaleiro; Riera und Toché (Cuenca, 78′)

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Giménez, Godín, Gámez; Tiago, Koke; Arda Turan (Raúl Jiménez, 58′), Raúl García, Saúl und Griezmann (Fernando Torres, 65′)

Referee: Fernández Borbalán

Gelbe Karten: Toché (54′) und Sidnei (72′) für La Coruña sowie Godín (26′) und Raúl García (26′) für Atlético

Tore:
0:1 5′ Griezmann
0:2 22′ Griezmann
1:2 78′ Oriol Riera

Von | 2015-04-19T09:50:13+00:00 19. April 2015|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar