31. Spieltag, Spielbericht: Real Madrid – Atlético Madrid 1:1

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/31. Spieltag, Spielbericht: Real Madrid – Atlético Madrid 1:1

31. Spieltag, Spielbericht: Real Madrid – Atlético Madrid 1:1

Nun stand es an, das Derbi madrileño. Nach den guten Erfolgen zuletzt rechnete man sich auch hier etwas aus. Leider hatte Real etwas dagegen und schnürte unsere Jungs ein. Für Atleti wurde es wieder einmal eine Abwehrschlacht und Jan Oblak stand wie der Fels in der Brandung. Ein Garant war jedoch auch Savic, der mit einer Riesentat den Einschlag verhinderte. In Halbzeit 2 wurde man dann jedoch kalt erwischt und musste das 0:1 hinnehmen. Danach Real weiter am Drücker, aber eine alte Fussballweisheit besagt: Machste vorn die Dinger nicht, fängste dir hinten Einen! Und dafür sorgte dann Correa und „Mister Zuverlässig“ Antoine Griezman. Ein ganz feiner Pass von Correa und Griezman war auf und davon und nagelte die Kugel ins Netz. Damit bleibt man weiter ungeschlagen.

Nun geht es Mittwoch in der CL gegen Leicester, für eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel.

 

Spieldaten:

Real Madrid 1:1 Atlético Madrid

Real Madrid: Navas; Carvajal, Pepe (Nacho, 66′), Ramos, Marcelo; Kroos (Isco, 76′), Modric, Casemiro; Ronaldo, Benzema und Bale (Lucas Vázquez, 80′)

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Savic, Godín, Filipe Luis; Carrasco (Giménez, 87′), Gabi, Koke, Saúl (Correa, 62′); Griezmann und Fernando Torres (Thomas, 78′)

Schiedsrichter: De Burgos Bengoetxea

Gelbe Karten: Casemiro (37′) and Carvajal (88′) für Real sowie Saúl (52′), Godín (60′) und Koke (89′) für Atlético

Tore:
1:0 52′ Pepe
1:1 85′ Griezmann

Von | 2017-05-28T20:57:57+00:00 09. April 2017|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar