3. Spieltag, Spielbericht: FC Valencia – Atlético Madrid 0:0

/, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/3. Spieltag, Spielbericht: FC Valencia – Atlético Madrid 0:0

3. Spieltag, Spielbericht: FC Valencia – Atlético Madrid 0:0

Es war ein gutes Spiel, mit einem verdienten Punktgewinn in Valencia, für die Rot-Weißen. In einem Spiel auf Augenhöhe, jedoch mit den besseren Chancen für die Gäste aus der Hauptstadt, ging der erste wirkliche Härtetest der Saison zu Ende. Atlético bleibt auch im dritten Auswärtsspiel ungeschlagen und hat nach drei Spieltagen 5 Punkte auf der Habenseite zu verzeichnen.

Bereits am Dienstag geht es in der Champions League wieder um wichtige Punkte, das große Ziel Kiew, startet dieses Jahr in Rom.

 

Spieldaten:

FC Valencia 0:0 Atlético Madrid

FC Valencia: Neto; Montoya, Garay (Murillo, 74’), Gabriel, Gayá; Carlos Soler, Parejo, Kondogbia, Pereira (Guedes, 61’); Rodrigo (Santi Mina, 70’) und Zaza

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Savic, Lucas, Filipe Luis; Saúl, Thomas, Koke, Carrasco (Nico Gaitán, 60’); Correa (Gameiro, 72’) und Vietto (Fernando Torres, 65’)

Schiedsrichter: González González

Gelbe Karten: Montoya (53’) für Valencia

Tore:
keine

Von | 2017-09-12T09:05:52+00:00 12. September 2017|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar