27. Spieltag, Spielbericht: FC Barcelona – Atlético Madrid 1:0

/, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/27. Spieltag, Spielbericht: FC Barcelona – Atlético Madrid 1:0

27. Spieltag, Spielbericht: FC Barcelona – Atlético Madrid 1:0

Eine knappe, nicht unverdiente, aber dennoch bittere Niederlage brachten die Rot-Weißen aus dem Gastspiel in Barcelona mit nach Hause. Mit nun mehr acht Punkten Rückstand auf den FC Barcelona kann der Gewinn der iga getrost hinten angestellt werden. Die letzte realistische Chance auf einen Titel ist die Europa League.

Dennoch, Titel hin oder her, es ist eine bockstarke Saison von Atlético in La Liga bisher. Trotz des Umzugs in das neue Stadion und trotz der Transfersperre, konnte Atlético Druck auf den FC Barcelona machen. Und sind wir ehrlich, am Ende hätte es eigentlich Barcelona 0 Atlético 0 Messi 1 heißen müssen, denn wieder einmal war es die Genialität des Argentiniers, der die Wage leicht zum Ausschlag für die Hausherren führte.

Wie sagte Simeone so passend: „Steckt den Messi in ein Atlético Trikot, dann gewinnen wir das Spiel!“
Recht hat er!

 

Spieldaten:

FC Barcelona 1:0 Atlético Madrid

FC Barcelona: Ter Stegen; Sergi Roberto, Piqué, Umtiti, Jordi Alba; Coutinho (Paulinho, 84’), Rakitic, Busquets, Iniesta (André Gomes, 35’); Messi und Luis Suárez

Atlético Madrid: Oblak; Vrsaljko (Correa, 59’), Giménez, Godín, Filipe Luis (Lucas, 75’); Saúl, Thomas, Gabi (Gameiro, 66’), Koke; Griezmann und Diego Costa

Schiedsrichter: Gil Manzano

Gelbe Karten: Messi (29’) und Rakitic (69’) für Barcelona sowie Vrsaljko (31’) und Giménez (57’) für Atlético

Tore:
1:0 26’ Messi

Von |2018-03-06T19:13:13+00:0006. März 2018|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|