Wie schon im letzten Auswärtsspiel gewannen die Rojiblancos nun auch das große Derby gegen Real mit 1:0. Es war ein historischer Sieg, denn zum dritten Mal in Folge gewann Atlético in der Liga im Estadio Santiago Bernabéu. Einen Umstand, den es seit 88 Jahren noch niemals im Spanischen Fußball gegeben hat.

Real Madrid fand keine Mittel gegen die kompakte Abwehr der Rot-Weißen und am Ende war es Griezmann, der mit einem sehenswerten Treffer seine persönliche Durststrecke beendete und den Siegtreffer erzielte.

#MadridEsRojiblanca – Madrid ist Rot-Weiß!

 

Spieldetails:

Real Madrid 0:1 Atlético Madrid

Real Madrid: Navas; Carvajal, Ramos, Varane, Danilo; Modric, Kroos, Isco (Jesé, 70′); James (Lucas Vázquez, 57′), Benzema (Borja Mayoral, 46′) und Ronaldo

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Giménez, Godín, Filipe Luis; Saúl, Gabi, Augusto Fernández (Kranevitter, 76′), Koke; Fernando Torres (Correa, 81′) und Griezmann

Referee: Clos Gómez

Gelbe Karten: Lucas Vázquez (62′), Carvajal (90′) und Ramos (92′) für Real sowie Godín (30′), Filipe Luis (37′), Giménez (72′) und Correa (91′) für Atlético

Tore:
0:1 53′ Griezman