24. Spieltag, Spielbericht: FC Getafe – Atlético Madrid (0:1)

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht/24. Spieltag, Spielbericht: FC Getafe – Atlético Madrid (0:1)

24. Spieltag, Spielbericht: FC Getafe – Atlético Madrid (0:1)

Dank eines knappen, aber verdienten Arbeitssieges, im Vorort Getafe, bleibt Atlético auf dem zweiten Platz der spanischen Eliteliga. Fernando Torres erzielte bereits in der zweiten Minute den Siegtreffer für die Rot-Weißen.

Atlético hatte mehr vom Spiel und die besseren Chancen, so dass die drei Punkte verdient eingefahren werden konnte. Einen Wermutstropfen gab es jedoch, so verletzte sich der Belgier Carrasco am Sprunggelenk und dank der fünften Gelben Karten wird Kapitän Gabi seinen Rojiblancos im Spiel gegen Villarreal fehlen.

 

Spieldetails:

FC Getafe 0:1 Atlético Madrid

FC Getafe: Guaita; Damián Suárez, Vergini, Cala, Yoda; Juan Rodríguez; Pedro León (Bernard, 84′), Moi Gómez (Wanderson, 74′), Víctor Rodríguez, Sarabia und Álvaro (Stefan, 69′)

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Gíménez, Godín, Filipe Luis; Koke, Gabi, Saúl, Carrasco (Óliver Torres, 53′); Fernando Torres (Kranevitter, 66′) und Griezmann (Correa, 85′)

Referee: Mateu Lahoz

Gelbe Karten: Sarabia (32′) und Pedro León (40′) für Getafe sowie Koke (44′), Gabi (65′) und Giménez (67′) für Atlético

Tore:
0:1 2′ Fernando Torres

Von | 2016-02-15T13:26:08+00:00 15. Februar 2016|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar