22. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Real Madrid (4:0)

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht/22. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Real Madrid (4:0)

22. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Real Madrid (4:0)

Spieltag 22 - Alle jubelnZum sechsten Mal in Folge (!!!) kann Real Madrid in dieser Saison nicht gegen Atlético gewinnen und mehr noch, mit dem 4:0 am gestrigen Nachmittag, schafft das Team um Coach Simeone H-I-S-T-O-R-I-S-C-H-E-S! Was sich in den letzten Jahren mehr und mehr angedeutet hat, muss spätestens seit diesem Wochenende laut ausgesprochen werden dürfen. Die Nummer 1 in Madrid spielt nicht mehr in Weiß, sondern auch (wieder) in Rot-Weiß!

Im ausverkauften Calderón bezwang der amtierende Meister den amtierenden Champions League-Gewinner mit 4:0.
Ein nüchterner Satz, der jedoch jedem Colchonero Tränen der Freude ins Gesicht treiben dürfte.

Endlich, nach Jahren der Demütigungen, ist Atlético wieder auf Augenhöhe mit Real und mehr noch, Real hat Respekt und vielleicht sogar etwas Angst, denn im Norden der Stadt weiß man nun, gegen Atlético zu gewinnen ist nicht mehr selbstverständlich, im Gegenteil!
Spieltag 22 - Choreo

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 4:0 Real Madrid

Atlético Madrid: Moyá; Juanfran, Miranda, Godín, Siqueira; Tiago, Gabi, Koke (Saúl 10′; Raúl García, 71′), Arda Turan, Griezmann (Fernando Torres, 77′) und Mandzukic

Real Madrid: Casillas; Carvajal, Varane, Nacho, Coentrao; Kroos, Khedira (Jesé, 46′), Isco (Illarramendi, 68′); Bale, Cristiano Ronaldo und Benzema (Javier Hernández, 73′)

Referee: Fernández Borbalán

Gelbe Karten: Gabi (45′), Arda Turan (49′), Raúl García (52′), Godín (54′) und Mandzukic (82′) für Atlético sowie Kross (29′) und Jesé (85′) für Real

Tore:
1:0 14′ Tiago
2:0 18′ Saúl
3:0 67′ Griezmann
4:0 88′ Mandzukic

Von | 2015-02-22T11:29:56+00:00 08. Februar 2015|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar