21. Spieltag, Spielbericht: SD Eibar – Atlético Madrid (1:3)

/, Atlético, Spielbericht/21. Spieltag, Spielbericht: SD Eibar – Atlético Madrid (1:3)

21. Spieltag, Spielbericht: SD Eibar – Atlético Madrid (1:3)

Spieltag 21 - SeitfallzieherMit einem 1:3 Auswärtssieg gewannen die Colchoneros bei der tabellarisch zur Zeit besten Mannschaft des Baskenlandes. Auf einem Platz, der den Namen Platz nicht verdient, lieferten sich die Rot-Weißen eine wahre Schlammschlacht im strömenden Regen.

Dennoch gelang es Atlético, das Maximum aus den äußeren Verhältnissen zu machen und das Spiel souverän zu gewinnen. Atlético bleibt damit an der Spitzengruppe dran und sicherte zudem fürs erste den dritten Tabellenplatz.

Grund zum Feiern hatte darüber hinaus Koke, der zu seinem 200. Spiel als Rojiblanco kam.

 

Spieldetails:

SD Eibar 1:3 Atlético Madrid

SD Eibar: Irureta; Lillo, Navas, Añibarro, Abraham; Errasti (Javi Lara, 46′), Borja; Manu (Lekic, 46′), Arruabarrena (Capa, 46′), Saúl und Piovaccari

Atlético Madrid: Moyá; Gámez, Giménez, Godín, Siqueira; Tiago, Saúl; Raúl García (Mario Suárez, 55′), Griezmann (Raúl Jiménez, 70′), Koke (Cani, 79′) und Mandžukić

Referee: Pérez Montero

Gelbe Karten: Piovaccari (24′), Abraham (64′) und Lillo (77′) für Eibar sowie Griezmann (18′) und Koke (27′) für Atlético

Tore:
0:1 7′ Griezmann
0:2 23′ Mandžukić
0:3 25′ Mandžukić
1:3 90′ Piovaccari

Von | 2015-02-22T09:17:39+00:00 01. Februar 2015|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar