20.Spieltag, Spielbericht: Deportivo Alavés – Atlético Madrid 0:0

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht/20.Spieltag, Spielbericht: Deportivo Alavés – Atlético Madrid 0:0

20.Spieltag, Spielbericht: Deportivo Alavés – Atlético Madrid 0:0

Das war eine äußerst schwache Vorstellung von unseren Rojiblancos im Mendizorroza. Einzig Moyá muss man hervorheben, da er mit mehreren Glanzparaden den Punkt festhielt. Es hätten jedoch auch drei Punkte werden können, wenn 10 Minuten vor dem Ende Gaitán nicht so kläglich die Chance zum 1:0 hergeschenkt hätte. Aber dies war bezeichnend für den gesamten Spielverlauf.

Durch den Punkt stagniert man auf Platz 4, obwohl dank der Ergebnisse der Konkurrenz sogar etwas Boden auf Sevilla gut gemacht werden konnte.

 

Spieldaten:

Deportivo Alavés 0:0 Atlético Madrid

Alavés: Pacheco; Kiko Femenía, Feddal, Laguardia, Theo; Camarasa (Santos, 77′), Manu García, Llorente, Ibai (Edgar, 65′); Toquero (Vigaray, 83′) und Deyverson

Atlético Madrid: Moyá; Vrsaljko, Giménez (Savic, 55′), Godín, Filipe Luis; Carrasco (Fernando Torres, 62′), Koke, Saúl, Nico Gaitán; Griezmann und Gameiro (Correa, 60′)

Referee: Ocón Arráiz

Gelbe Karten: Llorente (54′), Deyverson (82′) und Manu García (93′) für Alavés sowie Giménez (45′) und Godín (93′) für Atlético

Tore:
keine

Von | 2017-02-22T14:35:11+00:00 30. Januar 2017|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar