19. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – FC Granada (2:0)

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht/19. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – FC Granada (2:0)

19. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – FC Granada (2:0)

Spieltag 19 - Team jubeltDrei Punkte gegen den Tabellenletzten. 2:0 lautete am Ende die heimische Pflichtaufgabe. Mission erfüllt, drei Punkte gesichert und Kräfte für das Pokal Spiel gegen Barcelona gespart. Alles in allem also ein erfolgreiches Wochenende für die Rojiblancos.

Das Spiel selbst war nichts für Fußball-Feinschmecker, jedoch dominierte Atlético über die gesamte Spielzeit den Gegner und das Spiel. Am Ende steht dafür ein verdienter 2:0 Heimsieg zu buche.

Ein Pflichtsieg, kein Schöner, aber ein Sieg.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 2:0 FC Granada

Atlético Madrid: Moyá; Juanfran, Giménez, Godín, Siqueira; Arda Turan (Raúl Jiménez, 87′), Gabi, Mario Suárez, Koke; Fernando Torres (Griezmann, 58′) und Mandžukić (Raúl García, 83′)

FC Granada: Oier; Nyom, Mainz, Babin, Sissoko (Foulquier, 63′); Héctor Yuste, Iturra, Lass (Juan Carlos, 75′), Robert Ibañez (Sucess, 78′), Piti; und El Arabi

Referee: Iglesias Villanueva

Gelbe Karten: Godín (9′), Mario Suárez (27′) und Mandzukic (72′) für Atlético sowie Lass (10′), Sissoko (32′) und Nyom (64′) für Granada

Tore:
1:0 34′ Mandzukic (FE)
2:0 88′ Raúl García

Von | 2015-01-19T18:14:34+00:00 19. Januar 2015|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar