19. Spieltag, Spielbericht: Athletic Bilbao – Atlético Madrid 2:2

/, Atlético, Spielbericht/19. Spieltag, Spielbericht: Athletic Bilbao – Atlético Madrid 2:2

19. Spieltag, Spielbericht: Athletic Bilbao – Atlético Madrid 2:2

Irgendwie war dieses Spiel bezeichnend für den derzeitigen Zustand unserer Rojiblancos. Man ging sehr schnell im San Mamés durch Koke in Führung. Aus einer Flanke erwuchs ein schöner Treffer.  Was danach folgte war Atleti pur, man stellte das eigene Spiel weitgehend ein. Athletic kam danach zum völlig verdienten 2:1. Doch Antoine Griezmann hatte noch einen Pfeil im Köcher. Wenn schon nichts geht, muss eben ein Sonntagschuss her. Aus ca. 20 Meter einfach mal satt draufgehalten und schon schlug die Kugel unhaltbar links unten ein.

Alles in allem zwar ein Punktgewinn, aber in der Tabelle macht man so keine Fortschritte und verharrt auf Platz 4, mit nunmehr 6 Punkten Rückstand auf Platz 3 und der direkten CL-Qualifikation.

 

Spieldaten:

Athletic Bilbao 2:2 Atlético Madrid

Athletic: Iraizoz; De Marcos, Bóveda, Laporte, Balenziaga; San José, Iturraspe (Mikel Rico, 89′); Lekue, Raúl García, Muniain (Susaeta, 83′) und Williams (Villalibre, 83′)

Atlético Madrid:Moyá; Vrsaljko, Giménez, Godín, Filipe Luis; Koke, Saúl, Gabi (Fernando Torres, 57′), Carrasco (Gaitán, 65′); Gameiro (Correa, 65′) und Griezmann

Schiedsrichter: Iglesias Villanueva

Gelbe Karten: Williams (36′) und Iturraspe (62′) für Athletic sowie Gabi (47′), Carrasco (64′) und Giménez (92′) für Atlético

Tore:
0:1 3′ Koke
1:1 42′ Lekue
2:1 56′ De Marcos
2:2 80′ Griezmann

Von | 2017-05-28T20:54:15+00:00 28. Februar 2017|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar