18. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – UD Levante (1:0)

/, Atlético, Spielbericht/18. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – UD Levante (1:0)

18. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – UD Levante (1:0)

Mit dem ersten Sieg im heimischen Calderón im Jahr 2016 setzt sich Atlético an die Tabellenspitze der spanischen Liga. Atlético ging in die Partie als klarer Favourit und dominierte dementsprechend auch das Spiel und den Gegner. Doch die ersten guten Chancen wurden nicht genutzt, zudem ein klarer Elfmeter nicht gegeben.

So lief den Hausherren am Ende die Zeit davon, doch dann erlöste Nachwuchskicker Thomas die Rot-Weißen dank seines späten Treffers zum Sieg.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 1:0 UD Levante

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Savic, Godín, Filipe Luis; Koke (Carrasco, 61′), Gabi, Saúl; Correa (Vietto, 55′), Griezmann und Jackson Martínez (Thomas, 73′)

UD Levante: Mariño; Iván López, Feddal, Toño García, José Mari (Camarasa, 64′)(Roger, 83′); Lerma, Verza, Morales, Trujillo; Xumetra (Rubén, 74′) und Ghilas

Referee: Clos Gómez

Gelbe Karten: Xumetra (61′), Rubén (62′), Feddal (92′) und Verza (93′) für Levante

Tore:
1:0 81′ Thomas

Von | 2016-01-06T12:07:28+00:00 05. Januar 2016|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar