17. Spieltag, Spielbericht: SD Eibar – Atlético Madrid 0:2

/, Atlético, Spielbericht/17. Spieltag, Spielbericht: SD Eibar – Atlético Madrid 0:2

17. Spieltag, Spielbericht: SD Eibar – Atlético Madrid 0:2

Das Spiel begann sehr intensiv im Ipurúa. Eibar sorgte mit sehr viel Druck dafür, dass Moyá schon beizeiten zur Höchstform auflaufen musste. Unsere Rojiblancos hingegen fanden noch nicht zu ihrem Spiel. In Halbzeit 2 fand man dann den Schlüssel zum Spiel und kam durch Saúl per Kopf, nach feiner Flanke von Filipe Luis, zum Führungstreffer. Atlético dann mit dem nötigen Selbstbewusstsein und dem gewohnten schnellen Spiel, so dass Griezmann einen sehenswerten Spielzug zum 2:0 abschließen konnte.

Somit stellte man wieder den Anschluss an die Tabellenspitze her und rangiert derzeit auf Platz 4.

 

Spieldaten:

SD Eibar 0:2 Atlético Madrid

Eibar: Yoel; Capa, Dos Santos, Lejeune, Luna; David García, Fran Rico; Pedro León (Rubén Peña, 76′), Adrián (Nano, 82′), Inui (Bebé, 68′) und Enrich

Atlético de Madrid: Moyá; Vrsaljko (Juanfran, 46′), Savic, Godín, Filipe Luis; Saúl, Giménez, Gabi, Koke; Griezmann und Fernando Torres (Gameiro, 71′)

Schiedsrichter: Gil Manzano

gelbe Karten: Adrián (20’) und Bebé (90’) für Eibar sowie Vrsaljko (29′) and Koke (81′) für Atlético

Tore:
0:1 54′ Saúl
0:2 74′ Griezmann

Von | 2017-05-28T20:57:47+00:00 08. Januar 2017|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar