15. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Deportivo Alavés 3:0

/, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/15. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Deportivo Alavés 3:0

15. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Deportivo Alavés 3:0

So geht das! Zur ungewöhnlichen Mittagszeit siegte Atlético Madrid verdient und ungefährdet mit 3:0. Besonders erfreulich war der erste LaLiga Treffer von Kalinic, der so langsam angekommen scheint. Bitte hingegen die Knieverletzung von Lucas Hernández, der den Rot-Weißen in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Atlético übt damit weiter Druck auf die Spitze aus.

 

Spieldaten:

Atlético Madrid 3:0 Deportivo Alavés

Atlético Madrid: Oblak; Arias, Savic, Lucas Hernández (Giménez, 36’), Saúl; Correa, Thomas, Rodrigo, Lemar (Montero, 64’); Griezmann und Kalinic (Vitolo, 56’)

FC Barcelona: Pacheco; Martín (Sobrino, 81’), Laguardia, Ximo Navarro, Rubén Duarte; Manu, Tomás Pina, Wakaso (Borja Bastón, 46’); Ibai Gómez (Burgui, 72’), Calleri und Jony

Schiedsrichter: Hernández Hernández

Gelbe Karten: Kalinic (5’), Correa (22’), Arias (58’), Thomas (79’) und Montero (90’) für Atlético sowie Calleri (14’), Tomás Pina (16’), Ximo Navarro (38’) und Laguardia (91’) für Alavés

Tore:
1:0 25’ Kalinic
2:0 82’ Griezmann
3:0 87’ Rodrigo

Von |2018-12-08T19:07:15+00:0008. Dezember 2018|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|